Kleindenkmalerfassung

Im Rahmen eines landesweiten Projekts werden in den Jahren 2019/20 die Kleindenkmale im Bodenseekreis erfasst. Der SWR berichtete in einer Livezuschaltung aus Langenargen über das Projekt.

Ziel dieses Projektes ist es, Kleindenkmale dadurch als wichtige Bestandteile unserer Landschaft verstärkt ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Auf Gemeindeebene werden die umfangreichen Erfassungsarbeiten vom Archiv koordiniert und von einer ehrenamtlichen Arbeitsgruppe durchgeführt. Gerne können Kleindenkmale, die öffentlich nicht einsehbar/zugänglich sind, zur Erfassung angemeldet werden. Kontakt: rathaus@langenargen.de. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Berichterstattung des Südwestrundfunks:https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/friedrichshafen/Kleindenkmale-im-Bodenseekreis,kleindenkmale-bodenseekreis-100.html oder den Informationsseiten des Landesamtes für Denkmalpflege:https://www.kleindenkmale-bw.de/allgemeine-informationen/.

SWR4-Redakteurin Verena Katschker mir Reinhard Schick (Langenargen) und Dr. Eveline Dargel (Kreisarchivarin, Schloss Salem) am Wegkreuz Buchenstraße/Tuniswald, einem Kleindenkmal, das von den Grundstückseigentümern Fam. Brugger gepflegt wird (Bild: Angela Schneider/Montfort-Bote).

 

Kontakt

Rathaus
Obere Seestraße 1
88085 Langenargen
Fon +49 (0)7543 / 9330 - 0
Fax +49 (0)7543 / 9330 - 46

Mitarbeiterliste
Ämterwegweiser
Bankverbindungen

Wetter

RSS-Feed

RSS-Feed

Abonnieren Sie sich den RSS-Feed der Gemeinde Langenargen!

Hier abbonieren.

powered by ITEOS