!!ABGESAGT!! Langenargener Festspiele – Sommertheater am Bodensee

Dritte Festspielzeit vom 04. Juli bis 09. August 2020

In der diesjährigen Festspielsaison kommen Abenteuer, Mut, Liebe und Tragik auf die Langenargener Bühne am Seeufer. Vom 04. Juli bis 09. August 2020 sind die Aufführungen im Langenargener Schlosspark an der Muschel zu sehen. Bei schlechter Witterung finden die Aufführungen im nahgelegenen Münzhof statt.

Eine der wohl bekanntesten und zugleich tragischsten Liebesgeschichten überhaupt zeigen die Festspiele als Abendstück:
Mit William Shakespeares «Romeo und Julia» – Die Tragödie einer großen Liebe – werden musikalische, tiefgründige wie unterhaltsame Theatermomente mit Sonnenuntergang direkt vor der Kulisse des Bodensees geboten.

Nur ein Blick und es ist geschehen – Romeo Montague und Julia Capulet verlieben sich unsterblich ineinander. Doch diese Liebe darf nicht sein. Die beiden Familien Capulet und Montague sind seit Generationen verfeindet. Die Herzen schlagen wild und das Liebespaar lässt sich, über allen Groll hinweg, heimlich von Bruder Lorenzo zum Altar führen. Die Tragödie nimmt ihren Lauf!

Aufführungstermine
Sa, 04. Juli 2020 – 19.30 Uhr Premiere | Restkarten verfügbar
Mi, 08. Juli 2020 – 19.30 Uhr
Do, 16. Juli 2020 – 19.30 Uhr
Sa, 18. Juli 2020 – 19.30 Uhr
Sa, 25. Juli 2020 – 19.30 Uhr Zusatz: Blick hinter die Kulissen von 18.15 – 18.45 Uhr
Di, 28. Juli 2020 – 19.30 Uhr
Mi, 29. Juli 2020 – 19.30 Uhr
Mi, 05. Aug 2020 – 19.30 Uhr
So, 09. Aug 2020 – 19.30 Uhr Dernière

Altersempfehlung ab 14 Jahren
Dauer ca. 130 Min. inkl. einer Pause.

Aufführungsrechte henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin
Schauspiel: Anetta Dick, Steffen Essigbeck, Birgit Unger, Tobias Wagenblaß
Regie und Bühne: Andreas Kloos, Kostüm: Catrin Brendel-Firat, Dramaturgie: Nadine Klante, Kampfchoreografie: Anna Seubert, Technik: See-Events Veranstaltungstechnik, Jonas Eschment und Alexander Hog

Abenteuerlich wird‘s im Familienstück:
Mit Mark Twains bekanntem Kinderbuchklassiker «Tom Sawyer und Huckleberry Finn» – Die Geschichte einer wahren Freundschaft – verwandelt sich der Bodensee zum Mississippi.

Die besten Freunde Tom und Huck beobachten durch Zufall einen Mord. Doch die Wahrheit um den Täter darf keinesfalls ans Tageslicht geraten. Als ihr Freund Muff Potter falsch beschuldigt wird und ins Gefängnis muss, nagt das schlechte Gewissen an Tom und Huck. Mit viel Mut durchleben die beiden Helden ein großes Abenteuer.

Aufführungstermine
So, 05. Juli 2020 – 15.00 Uhr Premiere | Restkarten verfügbar
So, 19. Juli 2020 – 15.00 Uhr
So, 26. Juli 2020 – 15.00 Uhr Zusatz: Blick hinter die Kulissen von 13.45 – 14.15 Uhr
Mo, 27. Juli 2020 – 10.00 Uhr
Do, 06. Aug 2020 – 19.00 Uhr
Fr, 07. Aug 2020 – 10.00 Uhr Dernière

Sonderaufführungen für Schulen und Freizeiten
(nur mit Voranmeldung über den Festspielverein)
Mo, 06. Juli 2020 – 10.00 Uhr
Di, 07. Juli 2020 – 10.00 Uhr
Fr, 10. Juli 2020 – 10.00 Uhr
Di, 14. Juli 2020 – 10.00 Uhr ausverkauft
Mi, 15. Juli 2020 – 10.00 Uhr ausverkauft
Di, 21. Juli 2020 – 10.00 Uhr ausverkauft
Fr, 24. Juli 2020 – 10.00 Uhr
Mo, 27. Juli 2020 – 10.00 Uhr

Altersempfehlung ab 6 Jahren
Dauer: ca. 120 Min. inkl. einer Pause.

Aufführungsrechte Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg
Schauspiel: Anetta Dick, Steffen Essigbeck, Torsten Hoffmann, Tobias Wagenblaß
Regie: Nadine Klante, Ausstattung: Michaela Springer, Technik: See-Events Veranstaltungstechnik, Jonas Eschment und Alexander Hog

Eine gute Mischung an Spannung, Humor und Musik zeichnen die Familienstücke der Langenargener Festspiele aus. Damit ist ein kurzweiliger Theaterbesuch für Jung und Alt garantiert.
 
Die Aufführungen des Sommertheaters werden an der Muschel im Schlosspark vom 04. Juli bis 09. August 2020 zu sehen sein. Spieldauer ca. 120 Minuten inklusive einer Pause. Bei schlechter Witterung finden die Aufführungen im nahgelegenen Münzhof statt.

Programm Langenargener Festspiele 2020 ((1,1 MB))

Karten für die Langenargener Festspiele ab 9,70 € bis 25,00 € im Vorverkauf erhältlich

Karten sind über die Tourist-Information Langenargen, die Schwäbische Zeitung sowie über alle ReserviX-Vorverkaufsstellen erhältlich. Die Kasse am Spielort öffnet eine Stunde vor Beginn der Aufführung.
 
Weitere Informationen zu den Langenargener Festspiele unter www.langenargener-festspiele.de

Ein Schulausflug zu den Langenargener Festspiele

Kein Problem! Die Theaterfestspiele bieten für Schulen und Bildungseinrichtungen in der Region ein
umfangreiches Angebot. Von einem vergünstigten Aufführungsbesuch bis hin zu theaterpraktischen,
stückbezogenen Workshops über das theaterpädagogische Begleitprogramm namens FLUKS.
Neu! Seit der Festspielzeit 2020 wurde das Angebot für weiterführende Schulen ab Klasse 8 erweitert.

Die Kulissenführung

Hinter den Kulissen ist man nicht alle Tage. Wir geben Ihnen die Gelegenheit, besondere Orte unseres
Freilichttheaters zu begehen.

An zwei Tagen bieten wir eine halbstündige Führung an:
25. Juli 2020, 18:15 bis 18.45 Uhr - Blick hinter die Kulisse von Romeo und Julia
26. Juli 2020, 13:45 bis 14.15 Uhr - Blick hinter die Kulissen von Tom Sawyer und Huckleberry Finn

Nur mit Voranmeldung direkt über die Geschäftsstelle des Festspielvereins:
telefonisch unter 07543 9618679 oder per Mail info@langenargener-festspiele.de

Die Führung findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen statt und ist wetterunabhängig.
Die Teilnahme kostet 5,00 € pro Person. Es ist ausschließlich Barzahlung vor Ort möglich.
Treffpunkt: Kassenhaus am Festspielplatz.
Dauer: ca. 30 Minuten.

Infobox

Gespielt wird immer!
Die Langenargener Festspiele verfügen mit dem Münzhof über einen Regenspielort, nur wenige Meter von der Hauptbühne entfernt. 
Kartenvorverkauf über die Tourist-Information Langenargen, die Schwäbische Zeitung sowie über alle ReserviX-Vorverkaufsstellen. Tageskasse öffnet eine Stunde vor Beginn der Aufführung.

Weitere Informationen zu den Langenargener Festspiele unter www.langenargener-festspiele.de

 

Veranstaltung suchen

owered by Komm.ONE