Seite drucken
Gemeinde Langenargen

Mietspiegel 2022

Die aktuelle Fassung des qualifizierten Mietpreisspiegels der Gemeinde Langenargen liegt vor. Er ist ab dem 01.08.2022 für die nächsten zwei Jahre für Langenargen maßgeblich.

Die Fortschreibung des Mietspiegels 2020 zum nun aktuellen Mietspiegel 2022 durch das EMA-Institut für empirische Marktanalysen konnte in Zusammenarbeit mit den Kommunalverwaltungen des Bodenseekreises erstellt werden Die Gemeinden und Städte haben dem Institut gemeinsam den Auftrag zur Erstellung ihrer Mietspiegel gegeben.

Der Mietpreisspiegel Langenargen soll eine Übersicht über die in unserer Gemeinde gezahlten Mieten für nicht preisgebundenen Wohnraum vergleichbarerer Art, Größe, Ausstattung, Beschaffenheit und Lage geben. Er liefert Informationen über ortsübliche Vergleichsmieten verschiedener Wohnungskategorien und soll im Falle von Streitfällen den Gerichten die Entscheidung erleichtern. Der Mietspiegel für Langenargen ist somit ein wichtiges Instrument, um ein Höchstmaß an Transparenz und Rechtssicherheit zu bieten, für alle die eine Wohnung suchen oder vermieten wollen.

Online steht Ihnen der Mietspiegel und der bewährte Onlinerechner kostenlos auf der Homepage der Gemeinde Langenargen zur Verfügung.

Die PDF-Version können Sie unter nachfolgendem Link anschauen und herunterladen: Mietspiegel 2022 (PDF-Datei)

Zum Onlinerechner geht es hier

Wer weiterhin einen Mietspiegel 2022 in Papierform bevorzugt, kann diesen gegen eine Gebühr von 5 € beim Ortsbauamt erhalten.

http://www.langenargen.de//leben-in-langenargen/bauen-wohnen/mietspiegel