Seite drucken
Gemeinde Langenargen

Seniorenarbeit in der Gemeindeverwaltung

Seniorenberatungsstelle

Annette Hermann berät und informiert zu den Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten und leistet Hilfestellung bei Anträgen und Schriftverkehr. Sie ist Ansprechperson in der Gemeindeverwaltung für die vielfältigen Alltagsfragen von älteren Bürgerinnen und Bürgern.

Seniorennachmittag

Der Seniorennachmittag ist eine Veranstaltung der bürgerlichen Gemeinde, der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden und der Seniorenbegegnungsstätte. Einmal im Monat gibt es ein spezielles Angebot für ältere Menschen in dieser Rubrik. Vorträge, Unterhaltungsprogramme, Feste im Jahreskreislauf, religiöse Themen und Ausflüge bilden den Rahmen für die geselligen Zusammenkünfte. Die Bekanntmachung erfolgt in der Presse und über Plakataushänge.

Arbeitskreis Senioren und Soziales

Der Arbeitskreis befasst sich mit den Herausforderungen und Fragen des demographischen Wandels für die Gemeinde Langenargen und unterstützt den Gemeinderat beratend. Die Ergebnisse und Empfehlungen aus dem Arbeitskreis bilden mögliche Grundlagen für den Auf- und Ausbau zukunftsfähiger Strukturen und Angebote für ältere Menschen in Langenargen. Das Gremium setzt sich zusammen aus je einem Mitglied der Fraktionen im Gemeinderat, je einer Vertretung der großen Kirchengemeinden, einem Vertreter der Seniorenbegegnungsstätte, Bürgermeister Ole Münder und Hauptamtsleiter Klaus-Peter Bitzer. Er wird koordiniert von Annette Hermann.

Sozialer Fahrdienst Langenargen

Der Soziale Fahrdienst Langenargen ist ein Angebot für Seniorinnen und Senioren aus Langenargen ab 70 Jahren und hilfsbedürftigen Personen (mit Schwerbehindertenausweis), die keine andere Möglichkeit haben ihre Ziele zu erreichen. Weitere Informationen können Sie in der Broschüre Sozialer Fahrdienst (PDF-Datei) einsehen.

JA!, Jung & Alt

JA! ist ein Unterstützungs- und Kontaktangebot, bei dem sich Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 14 und 21 Jahren in der Gemeinde Langenargen sozial engagieren. Sie helfen älteren bzw. hilfebedürftigen Menschen, indem sie alltägliche Arbeiten für diese erledigen.

Kontakt zu JA! erhalten Sie über:

  • Daniel Lenz, Jugendarbeit Gemeinde Langenargen, Telefonnummer: 07543 933047
  • Annette Hermann, Seniorenarbeit Gemeinde Langenargen, Telefonnummer: 07543 499028

JA! Jung & Alt - Mehr Informationen

Annette Hermann betreut außerdem den Sozialdienst der Seniorenwohnanlage Mühlengärten. Personen, die sich ehrenamtlich im Seniorenbereich einbringen möchten, können sich gerne an Frau Hermann wenden.

Weitere wichtige Informationen für Seniorinnen und Senioren

Es ist uns ein besonderes Anliegen, älteren Menschen und deren Angehörige auf die Hilfen zur Betreuung und Pflege hinzuweisen und sie über die Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung, des Wohnens und über die Dinge des alltäglichen Lebens zu informieren. Aus diesem Grund liegen auf dem Bürgermeisteramt der Gemeinde Langenargen diverse, kostenlose Informationsbroschüren aus bzw. können im Bürgerservice, Marktplatz 4, 88085 Langenargen abgeholt werden.

Jederzeit können Sie folgende kostenlosen Broschüren im Rathaus abholen bzw. hier auf unserer Homepage der Gemeinde Langenargen direkt herunterladen:

Weitere Informationen interessante Informationen für Seniorinnen und Senioren finden Sie auch auf der Homepage des Landkreises Bodenseekreis.

http://www.langenargen.de//leben-in-langenargen/senioren-soziales/seniorenarbeit